Coca Cola VR Experience

Branche: Consumables
Technologie: Virtual Reality
Verwendung: Corporate storytelling, event

Der Kunde

Die Coca-Cola-Weihnachtstrucks sind seit ihrer ersten Fahrt im Winter 1995 zu Ikonen geworden. Nach ihrem Debüt nutzte Coca-Cola die Popularität und den Status, die sie erhalten hatten, und begannen, während der Ferienzeit Teile der Welt zu bereisen.

Die Frage

Wenn die Trucks an verschiedene Orte kommen ziehen sie normalerweise tausende Menschen an. Es ist schwierig, all diese Leute Jahr für Jahr zu unterhalten, deshalb suchten sie für dieses Jahr nach etwas Neuem. Etwas, das die Teilnehmer in die Welt von Coca Colas Weihnachten entführen könnte.

Das Konzept

Wir haben ein Coca-Cola Christmas VR-Erlebnis geschaffen, bei dem virtuelle Realität und physische Bewegung zusammenkommen, um das ultimative Weihnachtserlebnis zu schaffen. Steigen Sie in den Schlitten auf der Rückseite des  Lastwagen, setzen Sie sich auf den Schlitten ziehen Ihr Virtual-Reality-Headset auf und erleben Sie eine Reise durch das Winterwunderland.

Das Development

Die Umgebung schaffen

Die Erfahrung nimmt Sie mit auf eine Reise durch den Geburtsort des Weihnachtsmanns, den Nordpol. Die Rentiere des Weihnachtsmanns ziehen Sie über das Nordlicht und überblicken die wunderschöne winterliche Landschaft. Die ikonischen Winter Lastwagen fahren unten vorbei und Weihnachtsbäume leuchten auf, wenn der Schlitten vorbeifährt.

Dinge in Bewegung bringen

Die virtuelle Reise wird mithilfe einer Bewegungsplattform, die sich auf zwei Achsen bewegt, um dem Benutzer das Gefühl des Fliegens zu vermitteln, auf die nächste Ebene gebracht. Dieses Gefühl wird durch das Einblasen von Luft in die Gesichter des Benutzers verstärkt .

Es ist ein schwieriger Prozess, jeden Teilnehmer die Fahrt synchron erleben zu lassen. Dazu muss jede Komponente perfekt aufeinander abgestimmt sein. Die Bewegungsplattform, die Luftmaschine und die Headsets sind mit demselben computer verbunden, der die komplette Hardware miteinander synchronisiert. Dies erfolgt durch Senden von Zeitsignalen, damit der Computer weiß, welche Komponente sich wo auf der Timeline befindet, und diese entsprechend anpasst.

Delivery

Die VR Experience reiste zusammen mit den Weihnachts-Trucks durch ganz Deutschland und besuchte innerhalb eines Monats zehn verschiedene Städte in ganz Deutschland. Die Bewegungsplattform wurde auf der Rückseite eines der Lastwagen platziert. Mit Pico 4K-Headsets konnten 16 verschiedene Personen gleichzeitig die visuelle Reise erleben.

Die Ergebnisse

Die VR-Erfahrung zog eine große Anzahl von Menschen an. Jung und Alt warteten in der Schlange, um die Reise in das weihnachtliche virtuelle Winterwunderland anzutreten. An jedem Ort wollten Hunderte von Menschen die VR-Erfahrung ausprobieren. Die Erfahrung sorgte im Internet und in den sozialen Medien für viel Aufsehen und wurde viele male geteilt.

1920_2 (4)
newpic_2
newpic_1

Bereit, Wirkung zu erzielen?

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.